07 / 2020  Großes Interesse am neuen museumspädagogischen Set für Kinder

Das brandneue museumspädagogische Set "Klecks und Quassel" wurde von Susett Heise speziell für Kinder im Alter von 4-8 Jahren entwickelt. Das Outreach-Format ist modular aufgebaut und spricht verschiedene Sinne an. Man könne nicht früh genug damit beginnen, den Museumsgästen von morgen einprägsame Lernerfahrungen mit spielerischem Charakter anzubieten. So das Feedback aus Museumsperspektive. Das "Klecks und Quassel" Set biete genau dies an.
In Kooperation mit dem Bandwebermuseum Wuppertal erhält das erste Testset momentan seinen letzten Schliff. Danach ist der Weg frei für den Einsatz in verschiedensten kulturellen Einrichtungen. Erste Informationen zum Konzept finden Sie hier

 

​11 / 2019   German Design Award für Dauerausstellung im Deutschen Bergbau-Museum Abwechslungsreich und mit viel gestalterischem Geschick umgesetzt seien die neuen Ausstellungsrundgänge, so dass die Geschichte des Bergbaus samt ihrer Entwicklungen und Auswirkungen auf Technik, Wirtschaft, Soziales und Kultur vielfältig erlebbar werde - heißt die Begründung der Jury für die Preisverleihung. Zudem zeige die Dauerausstellung nun "... Eine multimedial angenehm ausgewogene Präsentation der Inhalte und Exponate, die Alt und Jung gleichermaßen anspricht." Susett Heise freut sich sehr darüber, dass die Projektbeteiligten auf diese Weise gewürdigt wurden. >> Mehr

01 / 2018   ​Projektbezogene Kooperation mit Deutschem Bergbau-Museum Bochum

Das Museum ist eines der acht deutschen Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft.

Es wurde zwischen 2016 und 2019 saniert.
Die gesamte Dauerausstellung (8000 m²) wurde von Grund auf neu konzipiert und aufgebaut.
Für Letzteres übernahm Susett Heise Anfang 2018 das Projektmanagement in der Abteilung "Ausstellung & Vermittlung". Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Wie vorgesehen öffnete
die Dauerausstellung im Juli 2019 ihre Tore für die Besucher.

>> Kurzführer der Ausstellung  (Link zu www.bergbaumuseum.de)

 

​12 / 2017   ​Pressestimme zu Audioguide Projekt in Wuppertal

(Cronenberger Anzeiger, 13.12.2017)

 

​"... Bei dem Projekt arbeitete das Museum eng mit Susett Heise von Audioguide For All zusammen. ... das Ergebnis ist ebenso informativ wie unterhaltsam für alle Altersklassen. ..."

>> Zum Artikel

 

11 / 2017   Messepräsentation auf exponatec in Köln

Das Gemeinschaftsprojekt "Mehr Sinn" von Tactile Studio und Audioguide For All gewinnt an Schwung und wird immer lebendiger.

"Hast Du meine schöne Stimme gehört? Ich bin Fridolin der Buchfink!"... ertönt es plötzlich,
als eine Standbesucherin die Brailleschrift auf der Station ertastet.

Besucher der Messe nahmen die Gelegenheit intensiv wahr, selbst einmal die moderne
Tast-Hörstation auszuprobieren. Das Besondere: Vermittelt wird die Kombination aus Inhalten
zum Sehen, Hören und Tasten (Reliefs & Brailleschrift). Hier wirkt "Design Für Alle".

Wir hoffen, dass unser kleiner Botschafter "Fridolin",
viele weitere Museen von diesem Ansatz überzeugt!

News

​Text- & Tonproduktion: 
Audioguide For All in Kooperation
mit dem Bandwebermuseum

Sprecherin:       Chris Nonnast

Stationsdesign: Tactile Studio

Wollen Sie Tast-Hör-Stationen einsetzen?  

Geben Sie uns bitte hier Bescheid.                 

 

Wir kontaktieren Sie gerne!

Li:   A. Verdeil (Tactile Studio)

Re: S. Heise (Audioguide For All)