PROJEKTMANAGEMENT & UNABHÄNGIGE BERATUNG
MIT BLICK AUF:

GESAMT-KONZEPT

"DER BAUM"

Das Gesamtbild im Blick zu halten
ist auch bei der Entwicklung und dem Einsatz von Audioguides
sehr wichtig.

Hierbei geht es nicht nur um eine spezielle Ausstellung, sondern um die komplette "Customer Journey".

Wir analysieren für Sie den Kundenweg vollständig nach Nutzungshürden und räumen diese gemeinsam mit Ihnen aus. (Zugänglichkeitsanalyse)

So wird der Audioguide häufiger
und entspannter gehört.

Durch diese natürliche Art "augmented Reality" gelingt es den Exponateindruck beim Besucher
zu bereichern, ohne ihn durch
das Medium zu stören.

Die Besucher werden es Ihnen danken.

Wir beraten Sie zum Thema:

> User-Centered-Service-Design

> Leitstruktur und -motive

> Inhaltliche Verknüpfung der

   Audioeinheiten u.v.m.

Speziell für Ihre Zielgruppe und Situation zeigen wir Ihnen die Lösungswege auf und wägen gemeinsam mit Ihnen die optimale Technik ab.

Unsere Unabhängigkeit von technischen Lösungen ist hierbei
ein großes PLUS, um Sie optimal
zu beraten.

Die Besucherorientierung spielt dabei eine besonders zentrale Rolle.

Die Bandbreite der Lösungen
reicht vom eigenen Handy bis hin zu Geräten, welche vorrätig
sein sollen.

Je nach Netzabdeckung und gewünschter Informations-
Offenheit selektieren wir gemeinsam die passende Softwarelösung.

Wir beraten Sie hier gerne zu:

> Technischen Lösungen -

   State of the art

> Usability Gerätenutzung

> Usabiliy Zugriff auf Anwendung

> Usability der Inhalts-
   navigation

TECHNISCHE ÜBERMITTLUNG

"DER APFEL"

Wir beraten Sie individuell, auf welche Punkte Sie bei Ihren Audio-inhalten besonders achten sollten.

Denn die Hörmodule sind
das Herzstück des Audioguide-projektes.

Sie sind der nachhaltigste Anteil Ihrer Investition, so wie die Kerne eines Apfels.

Die Geschichten werden - wenn Sie professionell entwickelt wurden -
Wissen verbreiten und zum
Nachdenken anregen.

Wir liefern Ihnen wissenschaftliche Erkenntnisse u.a. zu folgenden Kernfragen:

> Wie lange hört man zu?

   (pro Zielgruppe)

> Wem hört man gerne zu?

> Was motiviert dazu,

   mehr hören zu wollen?

> Wie schreibt man für das Hören?

> Wie steigert man die 
   Behaltensleistung? u.v.m.

AUDIO - INHALTE

"DIE KERNE"

 
 
 

INTERESSIERT?